Massener Oktoberfest im Festsaal Deifuhs angekommen 
 
Am Samstag wurde zum ersten Mal das Massener Oktoberfest in den Festsälen Deifuhs gefeiert. Bis 5 Uhr morgens herrschte ausgelassen Wiesenstimmung in Massen, ca. 900 Personen feierten das bayrische Fest in Massen.
Die Live Bands Listen&Repeat und die SOS-Brothers lieferten von oktoberfesttypischen Liedgut über Charts, Schlager, Rock und Pop für jede Zielgruppe ein abwechslungsreiches Programm. In den Live Musik Pausen sorgten die DJ Andreas Opitz und Sebastian Maday für die passende Stimmung. 
 
"Ich kann sagen das Oktoberfest ist bei Deifuhs angekommen." so Veranstalter Andreas Opitz "Wir prüfen grad die Möglichkeiten für 2015, Es muss Logistisch an den Getränkeständen optimiert werden, um die Wartezeiten an den Theken zu verkürzen."
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schon vom Weiten war das Veranstaltungsgelände zu erkennen, hell in blau und weiß stimmungsvoll illuminiert. Licht und Dekorationen im Außen- und Innenbereichen brachten bayrisches Flair nach Massen. Auch die Massener kamen in sehr großer Zahl in Dirndel und Lederhose und rundeten so den Gesamteindruck perfekt ab.
"So ein Fest kann es hier immer wieder geben" sprach Eigentümer Friedhelm Deifuhs gerne aus und lobte die professionelle Umsetzung des Veranstaltungsquartett um Kim Holtze, Andreas Opitz, Agnes und Sebastian Maday.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Am Samstag Nachmittag wurde schon das Kinderoktoberfest von 13 bis 17 Uhr gefeiert. Hier kamen ca 200 Kindergarten- und Grundschulkinder, auch hier in großer Zahl in oktoberfesttypischen Dirndl und Lederhose, aus Massen und Umgebung um Hüpfburg, Kistenrutsche, Torwand und Basteltisch zu bespielen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Absolutes Highlight am Nachmittag war die Kinderdisco, hier zeigten die vielen Kinder, dass sie schon genau wissen was man in einer Disco macht, nämlich tanzen und Spaß haben. Der Kindergarten Arche Friedensstraße sorgte mit Waffeln und Kaffee für das leibliche Wohl von Eltern und Kindern. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Massener Oktoberfest - 04.10.2014